Vision der nahen Zukunft

Vortrag

Automatisiertes Fahren und Geodäsie

Veranstaltungsdauer: ca. 40 Minuten

Personenkreis/Zielgruppe: interessierte Leien

Kurzbeschreibung

Das automatisierte Fahren ist als Vision der nahen oder fernen Zukunft weithin bekannt. Weniger bekannt ist der Beitrag der Geodäsie. Doch wie soll sich das Fahrzeug ohne genaue GPS-Position und ohne eine präzise digitale Verkehrskarte autonom und teilautonom bewegen? Diese ist ohne Unterstützung der Geodäsie nicht möglich. Im Vortrag wird die Bedeutung dieser geodätischen Beiträge herausgehoben und anschließend zur Diskussion gestellt.

Bei Interesse an diesem Vortrag nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie das Formular aus und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung hierzu.

 

Automatisiertes Fahren und Geodäsie

5 + 7 =

Ihr findet uns auch auf diesen Kanälen: